Tanzwerkstatt – Salsa, Tango, Swing vom 6.-13. Juli 2011 in Wukani

In Wukania gibt es einen schönen Saal mit Parkett, Terasse und Seeblick. Dieser Ort soll nun endlich mal betanzt werden. Dazu lädt die Wukania-Lernwerkstatt alle ein, die Lust auf Salsa, Tango oder Swing haben. Dabei ist es egal auf welchem Niveau ihr tanzt, auch wer noch nie getanzt hat, das aber mal ausprobieren will, ist willkommen.

Professionelle TanzlehrerInnen gibt es nicht, wir bringen uns das tanzen einfach gegenseitig bei. Selbstorganisation ist das Stichwort. Wann, wie und wieviel wir tanzen entscheiden wir gemeinsam vor Ort und natürlich müssen wir nicht die ganze Zeit tanzen. So lockt der See zum ausspannen.
Da einige sicher nur Lust auf Tango oder Swing oder Salsa haben, könnt ihr auch nur Tageweise kommen.

Das Programm sieht ungefähr so aus:

06.07.: Anreise (damit wir am nächsten Tag gleich durchstarten können)
07. + 08.07.: Salsa
09. + 10.07.: Tango
11. + 12.07.: Swing
13.07.: Abreise, so das wir die letzte Nacht durchtanzen können, denn ein rauschendes Tanzfest feiern wir jeden Abend.

Das ganze findet im Rahmen der Wukania-Lernwerkstatt statt, das bedeutet, dass es grundsätzlich keinen TeilnehmerInnenbeitrag oder ähnliches gibt. Vielmehr sind alle, nicht nur die MittänzerInnen, aufgefordert fleißig zu spenden, damit so die Tanzwerkstatt aber auch andere Veranstaltungen der Lernwerkstatt finanziert werden können.

Wir nutzen in den Tagen die Wukania-Sommerinfrastruktur (Sissi):
Zelten in selbst mitgebrachten Zelten, Sommerküche, Solardusche und Kompostklos, einfach aber idyllisch!

Bitte meldet euch an und sagt Bescheid, an welchen Tagen ihr dabei seit. Der Saal ist zwar groß, aber der Platz in der Sissi ist begrenzt.

Und bringt Musik und Tanzschuhe mit (glatte Sohlen, am besten Ledersohlen).

Ihr habt noch Fragen oder wollt euch im Vorfeld in der Orga einbringen, dann meldet euch: lernwerkstatt@wukania.net


0 Antworten auf „Tanzwerkstatt – Salsa, Tango, Swing vom 6.-13. Juli 2011 in Wukani“


  1. Keine Kommentare

Antwort hinterlassen

XHTML: Du kannst diese Tags benutzen: <a href=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote> <code> <em> <i> <strike> <strong>


− sechs = zwei