Archiv für Juli 2011

PaG-Bustour ins aller_Dings

Am 17. Juli war es mal wieder so weit. Am Gesundbrunnen startete Punkt 11.20 Uhr die PaG-Bustour nach Strausberg ins aller_Dings. Eine gute Möglichkeit für Interessierte das älteste Projekt der PaG kennen zu lernen. Neben einer Hausbesichtigung gab es eine amüsante Stadtrallye zu den anderen Strausberger Projekten, dem Doma und dem Horte. Um 19.00 Uhr endete unsere kleine Butterfahrt wieder beim Gesundbrunnen.

Land- und Stadtkommunen zwischen Utopie und realem Alltag. Zur Geschichte der letzten 200 Jahre …

Werkstatt-Tag im Rahmen der Wukania-Lernwerkstatt

Ausgangsfrage: Es gab viele interessante Versuche von vielen interessanten Menschen in „Landprojekten“ – aber es scheint, dass wir nicht viele direkte Anknüpfungspunkte zu unseren eigenen Aktivitäten vorfinden.
- Stimmt das so – oder schauen wir nicht richtig hin, kennen uns nicht gut genug aus, um Gemeinsamkeiten und Kontinuitäten zu erkennen?
- einige existierende Projekte haben ja doch schon eine lange Geschichte (z.B. Longo Mai seit 1970)
- was können wir aus Gesprächen mit den real lebenden Menschen lernen, worauf haben sie sich in der Vergangenheit gestützt.
- Stellen wir die Fragen nicht klar genug: was wollen wir gegebenenfalls von wem mit welcher Hoffnung „lernen“?
- ist es vielleicht müßig, sich so intensiv mit der Vergangenheit zu beschäftigen – Erfahrungen müssen immer wieder konkret neu gemacht werden ?

Ort: Wukania. Projektehof Biesenthal
Zeit: am Samstag, 13.8.1011, 10.30 bis 18.00

Einladung im pdf-Format