Gelebte Utopie einer Kooperative in Venezuela

Cecosesola:
Auf dem Weg
Gelebte Utopie einer Kooperative in Venezuela

Lesereise von Compañeras aus Venezuela
23. April bis 6. Juni 2012

In Barquisimeto, einer Millionenstadt im Westen Venezuelas, experimentiert der Kooperativenverbund Cecosesola seit mehr als vier Jahrzehnten mit Selbstverwaltung und Basisdemokratie. Die Kooperativistas betreiben große Gemüsemärkte, produzieren Lebensmittel und bieten Gesundheitsversorgung und andere Dienstleistungen an. Sie arbeiten ohne Chefs, entscheiden im Konsens, bewältigen die Aufgaben im Rotationsverfahren und stellen immer wieder alles in Frage.

Flyer im pdf-Format


0 Antworten auf „Gelebte Utopie einer Kooperative in Venezuela“


  1. Keine Kommentare

Antwort hinterlassen

XHTML: Du kannst diese Tags benutzen: <a href=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote> <code> <em> <i> <strike> <strong>


sieben − zwei =