Kartoffelernte 2. Teil

Kartoffelernte

Liebe Freund_innen der Erdäpfel,
wir laden euch hiermit ein zum Nachschlag der Kartoffelernte auf dem Karlshof vom 30.9. – 12.10.

Eine uns unterstützende Wühlmaus steht zur Verfügung. Obschon die personelle Basis für die Fortführung bislang eher dünn ist, war der
Wunsch, die Kartoffel-Kampagne 2012 zu einem befriedigenden praktischen Abschluss zu führen, doch so stark, die Ernte fortzuführen.
Damit das gelingen kann, brauchen wir euch: eure Hände, Köpfe und Herzen!

Wir möchten in diesem Finale an die positiven Erfahrungen anknüpfen: uns gegenseitig in unserer Entwicklung stärken, Raum geben, uns in neuen, vielleicht ungewohnten Tätigkeiten und Rollen auszuprobieren (soweit dies gewünscht wird), unsere Unterschiedlichkeiten (Motivationen und Bedürfnisse) wahrnehmen und respektieren, die verantwortliche Gestaltung des gesamten Prozesses (mit all seinen
sozialen, organisatorischen, produktiven wie reproduktiven Tätigkeiten) auf möglichst vielen Schultern zu verteilen, Platz geben für Reflexionen unserer Praxis. Wir wollen einen Raum schaffen in dem wir uns gegenseitig mitbekommen, ein geschützter Raum in dem rücksichtsvoller (aufmerksam, unterstützend) Umgang, Wissensweitergabe, Empowerment und Rollenreflexion zentral sind. All das ist uns wichtig, denn leider nur zu häufig werden auch in unseren Milieus diese Aspekte Sachzwängen geopfert.

In diesem Sinne freuen uns darauf weitere Kartoffeln mit euch aus der Erde zu bekommen.

Mit eurer tatkräftigen Unterstützung an den letzten vorbereitenden Arbeiten (am 30.9/ 1.10.) würden wir gerne am 1.10. in die Ernte einsteigen. Damit das Aufräumen nicht an einigen Wenigen hängen bleibt, sollte es auch in dem oben benannten Zeitraum stattfinden.
Gleiches gilt auch für den Abtransport und die Verteilung der Kartoffeln auf die verschiedenen Lagerorte. So dass wir bitten, dass Erntende mit Interesse an den Kartoffeln selbstständig ihre Kartoffeln abholen.

Damit wir entsprechend planen können, möchten wir euch dringlich bitten, uns so bald wie möglich mitzuteilen, wann ihr mit dabei seid!
Falls ihr erst in den Tagen ab dem 8.10. könnt, ruft doch bitte vorher vorsichtshalber über das Kartoffelhandy (0176- 34457642) an, um den aktuellen Stand zu erfahren.
Details zu Übernachtungsmöglichkeiten, Verpflegung, Anreise und Unterstützungsmöglichkeiten findet ihr hier: we.riseup.net/kartoffeln/2012

Liebe Grüße von der Kartoffel- AG


0 Antworten auf „Kartoffelernte 2. Teil“


  1. Keine Kommentare

Antwort hinterlassen

XHTML: Du kannst diese Tags benutzen: <a href=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote> <code> <em> <i> <strike> <strong>


sieben − = zwei