Archiv für Februar 2013

WillCommons-Club fällt aus

Selbstorganisation hat viele Vorteile, aber auch so manchen Nachteile. Zum Beispiel taucht doch immer wieder organisatorisches Chaos bei uns auf. So haben wir uns viel zu spät darum gekümmert, wer von der PAG beim WillCommons-Club am 22. Februar anwesend sein wird. Weil wir nicht sicher stellen können, dass wirklich jemand von uns euch als GesprächspartnerIn zur Verfügung steht, bleibt uns nun nichts anderes übrig, den Termin kurzfristig abzusagen. Der nächste Termin ist der 29. März, wie immer um 19 Uhr im Cafe V am Lausitzer Platz in Berlin Kreuzberg.

Holz aus dem Wald holen

Liebe Freunde und Freundinnen! Liebe Menschen mit warmen Gedanken!

Am letzten Wochenende haben wir eine große Holzaktion mit mittelmäßig vielen Menschen gemacht. Es war toll bei schönem Wetter zusammen im Wald zu sein. Aber auch sehr anstrengend. Einen großen Berg Holz konnten wir aus dem Wald holen. Aber leider haben wir nicht alles geschafft. Immer noch liegt einiges im Wald rum, was kleingesägt und an die Wege zum Abtransport geschleppt werden muss. Es gibt nun die Idee das an einem Wochenende Ende Februar noch zu erledigen. Danach wird es dann leider eng, weil langsam die Nistsaison beginnt und somit Lautsein unerwünscht ist.
Alle sind eingeladen sich in den Doodle einzutragen um anzuzeigen wann wer kommen kann. Auch an dem Wochenende wo es nicht in den Wald geht können Wippsäge-, Hack- und Stapelarbeiten in Wukania erledigt werden. Für lecker Essen und gute Scherze werden wir sorgen.
http://www.doodle.com/w7zetpbvb4td2w8k

Wukania Projektehof
www.wukania.net

aller_dings-Wohngruppe hat sich aufgelöst

Manche von euch haben es vielleicht schon mitgekriegt; ja, es stimmt, unsere Wohngruppe auf dem aller_Dings ist inzwischen so geschrumpft, dass wir beschlossen haben, sie aufzulösen und eine neue zu gründen.
Seit sieben Jahren bauen wir an unserer Strausberger Zukunft, dem aller_Dings in der August-Bebel-Str. 21, im Zentrum von Strausberg. Den ersten Bauabschnitt des Wohn- und Projekte-Hauses haben wir fast geschafft, auch die Nebengebäude sind z.T. instand gesetzt, der Garten hat Struktur und Platz für verschiedenste Aktivitäten bekommen.
Wir sind nach wie vor der Meinung, dass Strausberg neben dem Horte und dem Doma ein weiteres Zentrum von Menschen, die kollektiv und kritisch leben, arbeiten und aktiv werden wollen, gut gebrauchen kann.
Wir wollen den Weg für eine zukünftige NutzerInnen-Gruppe ebnen und können uns dabei vorstellen, als Verbliebene, ein Teil davon zu sein, stellen das aber nicht als Bedingung.
Wichtig ist uns weiterhin allerdings, dass das Eigentum an Haus und Gelände neutralisiert wird, (nach unserem bisherigen Wunsch in der PaG, der Projektwerkstatt auf Gegenseitigkeit, in der wir seit Jahren mitarbeiten) und dass Fragen, die die Nutzung von Haus und Grundstück betreffen, im Konsens entschieden werden.
Ein erster Schritt dazu wird ein Treffen Anfang Februar sein, zu dem wir in einem (zunächst) begrenzten Rahmen Menschen aus Strausberg einladen werden, um über eine weitere Zukunft zu sprechen. So wollen wir erreichen, dass eine zukünftige NutzerInnen-Gruppe nicht aus dem zufälligen Zusammentreffen von Interessierten entsteht, sondern sich in einem Prozess herausbildet, für den wir gezielt Menschen aus der PaG um Unterstützung gebeten haben.

Wir, vom aller_dings

Holzfällcamp Karlshof

Da klar ist, dass auf dem Karlshof weiterhin Menschen über Winter gerne hinter warmen Öfen schöne Dinge spinnen und umsetzen werden, möchten wir einladen zum

Holzfällcamp Karlshof (Templin) vom 15. bis 24. Februar 2013.
(mehr…)

Die neue Wukazeta ist da!

Schon zu lange gewartet? Nun zuckelt die neue Wukazeta in den Kasten. Das steht diesmal drin: Fiktion 2013 • Safety first • Betti Koketti • Kontext Wachstum • Abwasser marsch • PAGette in Sissi • Datsche • Wukaninchen im Schneeflockentanz • Wir haben Werkstatt satt • Schwofend durch die Weltwirtschaft • VIVUK – Neues zur Videowerkstatt • Gesundheitsgruppe • Regional ist erste Wahl • Wucki-zucki • Kartoffelstampf und Leichenfleddern • Willkommen im Barnim • WillCommonsClub • Was is los? • Denk Gedanken • Conni
Die aktuelle „Wukazeta Nr. 9″ von Februar 2013 herunterladen (als pdf, 2 MB).