Wukaninchen-Veranstaltungsreihe

Veranstaltungsreihe zu verschiedenen Themen für die Arbeit und das Sein mit Kindern in Elternhaus, Kindergarten, Schule oder anderen Zusammenhängen
- offen für Interessierte aus allen Bereichen – die Veranstaltungen sind auf Spendenbasis -

Theater in der Kiste
Einfache Flachfiguren aus Papier und Pappe werden lebendig

Das Theater in der Kiste (TiK) ist ein fertiges Tisch-, Papier- und Schattentheater mit symbolhaft gestalteten Flachfiguren. Sie und die leicht verwandelbaren Bühnenbilder ziehen Kinder magisch in das Spiel. Mit Spaß und Spielfreude gestalten sie die Figuren und für das Spiel im Theater erfinden sie Texte, führen die Figuren, bauen die Spielorte, Schauspielern, experimentieren mit Licht und Schatten und machen Geräusche. Die verschiedenen Aufgaben wählen sich die Kinder selbst. Im Theaterteam wird diskutiert, probiert und werden Kompromisse vereinbart.
Inhalte für Teil 1 der Abendveranstaltung werden sein:
- Vorstellen verschiedener Gestaltungsmöglichkeiten der Flachfiguren
- Gestalten einer Figur
- Wie werden die flachen Figuren lebendig? Das theatralische Spiel im und außerhalb des Theaters
- Am Anfang war das Bild. Zugänge zum individuellen Entwicklungsstand und Förderung des Selbstbewußtseins der Kinder über das Bild

Referentin: Anita Koppe – Bühnenbildnerin mit langjähriger kunst- und theaterpädagogischer
Erfahrung. Weiter Informationen auf www.theater-in-der-kiste.de
Datum: Montag, 10. Februar 2014, 19:30 Uhr
Ort: Kita Wukaninchen, Ruhlsdorfer Straße 44, 16359 Biesenthal

Kindliche Sexualität

Was ist kindliche Sexualität? Wie weit geht sie? Und was ist eigentlich „normal“? Wo werden Grenzen anderer Mädchen und Jungen verletzt? Und wie sollten sich Erwachsene dazu verhalten?
Kindliche Sexualität ist einerseits ein wichtiger Bereich der Identitätsentwicklung von Kindern, andererseits ein Bereich, wo es von Seiten der Eltern aber auch PädagogInnen viele Unsicherheiten gibt. Ich werde die sexuelle Entwicklung von Kindern in Grundzügen darstellen, Unterschiede zur erwachsenen Sexualität erklären und verdeutlichen, wo sexuelle Übergriffe unter Kindern anfangen. Ein weiterer Schwerpunkt der Veranstaltung wird auf der Frage liegen,
wie im Sinne des Kinderschutzes mit Übergriffen umgegangen werden sollte, damit Kinder nicht zu Schaden kommen, aber auch keine Überreaktionen passieren.

Referentin: Ulli Freund – Diplompädagogin. Weitere Infos auf www.praevention-ullifreund.de
Datum: Montag, 17. Februar 2014, 19:30 Uhr
Ort: Kita Wukaninchen, Ruhlsdorfer Straße 44, 16359 Biesenthal

Theater in der Kiste, Teil 2
Das theatralische Spiel mit Flachfiguren mit dem TiK

Das Theater in der Kiste (TiK) ist ein fertiges Tisch-, Papier- und Schattentheater mit symbolhaft gestalteten Flachfiguren. Sie und die leicht verwandelbaren Bühnenbilder ziehen Kinder magischin das Spiel. Mit Spaß und Spielfreude gestalten sie die Figuren und für das Spiel im Theater erfinden sie Texte, führen die Figuren, bauen die Spielorte, Schauspielern, experimentieren mit Licht und Schatten und machen Geräusche. Die verschiedenen Aufgaben wählen sich die Kinder selbst. Im Theaterteam wird diskutiert, probiert und werden Kompromisse vereinbart.
Inhalte für den 2. Teil der Abendveranstaltung werden sein:
- Vorstellen verschiedener Spielmöglichkeiten im TiK
- das Spiel mit Flachfiguren, Masken, Licht und Schatten sowie Geräuschen
- Vorstellen verschiedener Spielmöglichkeiten ohne und in Kombination mit dem TiK
- Improvisieren einer Geschichte
Hinweis: Eine Teilnahme ist auch ohne Teil 1 gewünscht.
Empfehlenswert ist an beiden Teilen teilzunehmen.

Referentin: Anita Koppe – Bühnenbildnerin mit langjähriger kunst- und theaterpädagogischer Erfahrung.
Weitere Informationen auf www.theater-in-der-kiste.de
Datum: Montag, 24. Februar 2014, 19:30 Uhr
Ort: Kita Wukaninchen, Ruhlsdorfer Straße 44, 16359 Biesenthal

Von Natur aus Entdecker
Forschen mit Kindern und Nachhaltigkeitsprojekte initiieren

Das Forschende Lernen bei Kindern anregen und unterstützen, den Kinder dabei helfen selbsttätig Erkenntnisse zu gewinnen. Kinder dazu befähigen aktiv die
Zukunft mitzugestalten. Das werden wir uns in dem Seminar anschauen. Wie füllt man die Rolle als Lernbegleiter_in sinnvoll aus? Am Themenfeld „Energie“ werdet ihr dazu selbst forschen.
Fragen, denen wir z.B. nachgehen könnten: Wann ist warm warm? Kann man Energie sehen? Wie wärmen sich Tiere Winter? Wir werden gemeinsam einen
spannenden Tag verbringen, in dessen Mittelpunkt eure Fragen und Gedanken zu diesem Themenbereich stehen.
Mitzubringen: Forscherfragen der Kinder oder von euch, wenn ihr welche parat habt.

Referentin: Heike Müller – Multiplikatorin für Bildung für nachhaltige Entwicklung
Datum: Samstag, 1. März 2014, 10 bis 17 Uhr (incl. Mittagspause)
Ort: Kita Wukaninchen und Umgebung, Ruhlsdorfer Straße 44, 16359 Biesenthal

Mobile Seilspiel-Elemente in Wald und Flur

Seil-Spielgeräte sind eine ideale Möglichkeit, die Eigentätigkeit und Bewegungsfreude von Kindern zu fördern, indem diese ihre Bewegungsmöglichkeiten spielerisch erproben können. Die Spielstationen üben eine große Anziehung aus, fordern heraus und sind dabei frei und selbsttätig zu bewältigen. Sie regen Phantasie und Kreativität an und ermöglichen ein Wahrnehmen mit allen Sinnen.
Inhalte der Abendveranstaltung:
- Kennenlernen von Seilspielgeräten im Wald, z.B. Schaukeln, Klettergerüste, Wackelbrücke usw.
- Befähigung zur Umsetzung im Kindergarten/Spielgruppe oder an Wald- und Naturtagen
- Praktische Knotenkunde für Einsteiger_Innen

Referent: Ingmar Vogel – Wildnispädagoge und Erzieher der Naturkita Apfelbäumchen
Datum: Montag, 10. März 2014, 19:30 Uhr
Ort: Kita Wukaninchen und Umgebung, Ruhlsdorfer Straße 44, 16359 Biesenthal

Gesunde Ernährung

Eine gesunde Ernährung stellt für viele Eltern einen relevanten Wert in der Begleitung ihrer Kinder dar. Doch was ist eigentlich gesund? Auf welchen verschiedenen Ebenen entsteht Gesundheit? Und wie schaffen wir gesunde Geschmackserlebnisse für kleine und große Menschen? Diesen und weiteren Fragen wird bei der Abendveranstaltung nachgegangen.

Referentin: Franziska Ernst – Gesundheitswirtin und Heilpraktikerin
Datum: Freitag, 21. März 2014, 18 Uhr
Ort: Kita Wukaninchen, Ruhlsdorfer Straße 44, 16359 Biesenthal

Wildniswissen und Naturmentoring in der pädagogischen Arbeit (mit Kindern)

In diesem Seminar beschäftigen wir uns mit der Herausforderung, die vielschichtige, alle Sinne ansprechende und höchst effektive Art des Lernens, wie sie bis heute erfolgreich von indigenen Völkern praktiziert wird, als Grundlage für unsere Arbeit mit Kindern anzuwenden. Die Methode des Naturmentoring
erleichtert und unterstützt dabei, durch das Aufgreifen der natürlichen Neugierde, das aufmerksame Begleiten der Kinder. Der Lehrende wird zum Mittler zwischen dem Kind und dem eigentlichen Lehrer – der Natur.

Inhalte der Abendveranstaltung:
- Werkzeuge und Techniken mit Natur in Verbindung zu treten
- Natürlicher Aufbau pädagogischer Veranstaltungen
- Die Kunst Fragen zu stellen

Referent: Ingmar Vogel – Wildnispädagoge, Erzieher in der Naturkita Apfelbäumchen
Datum: Montag, 7. April 2014, 19:30 Uhr
Ort: Kita Wukaninchen und Umgebung, Ruhlsdorfer Straße 44, 16359 Biesenthal

Wirklich hilfreich sein
Kinder dabei unterstützen, zu selbstermächtigten Persönlichkeiten heranzuwachsen

Annika Mersmann verbringt regelmäßig längere Zeit – bis zu einem Jahr – ununterbrochen in der Wildnis mit Menschen, auch mit Familien. Durch das Leben in enger Gemeinschaft und im Wald werden herkömmliche Bewältigungsstrategien deutlich. Nicht immer sind diese „gesund“ und können sich zu Mustern entwickeln, die die Persönlichkeitsentwicklung sehr prägen. Ausgehend von den Erlebnissen und theoretischen Hintergrund der Referentin werden in der Abendveranstaltung folgende Themen angesprochen und soll zu einem Austausch zwischen den Anwesenden anregen:
- Selbstermächtigung
- Musterarbeit
- Viktimisierung
- Verdeutlichung der Opfer-Retter-Dynamik (z.B) durch ein Rollenspiel
- bei Bedarf wird die Methode Redekreis vorgestellt

Referentin: Annika Mersmann – Wildnispädagogin, Dipl. Sozialarbeiterin/Sozialpädagogin und Wilderness Guide
Datum: Donnerstag, 10. April 2014, 19:30 Uhr
Ort: Kita Wukaninchen, Ruhlsdorfer Straße 44, 16359 Biesenthal


0 Antworten auf „Wukaninchen-Veranstaltungsreihe“


  1. Keine Kommentare

Antwort hinterlassen

XHTML: Du kannst diese Tags benutzen: <a href=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote> <code> <em> <i> <strike> <strong>


drei + = elf