Wider den Wegwerfwahn – Repaircafé in Biesenthal

–gemeinsam reparieren, ändern und umbauen statt in den Müll zu werfen!

Habt ihr (elektronische) Geräte zu Hause, die mal wieder kaputt gegangen sind und bei denen es sich angeblich „nicht mehr lohnt“, sie zu reparieren? Habt ihr Kleidungsstücke im Wäschekorb, die schon lange auf eine kleine Reparatur oder Änderung warten? Stühle, bei denen ein Bein wackelt? Hat der Hund ein Kabel durchgebissen? Möchtet Ihr Ihren Computer von Windows auf Ubuntu (Linux) umrüsten, um damit einem „alten“ Computer zu neuem Leben verhelfen? Habt ihr Lust, gemeinsam und kreativ nach Lösungen zu suchen? Vielleicht auch nach neuen Verwendungszwecken für alte Dinge?

Dann seid ihr im *Repair Café *der Lokalen Agenda 21 und des Kultur im Bahnhof e.V. genau richtig! Bei einer Tasse selbstgebrautem Kombucha, Tee oder Kaffee dürft ihr unter Mithilfe eines versierten Bastlers eure guten Stücke auf Vordermann bringen. Auch eine Nähmaschine für kleine Reparaturen und Änderungen an Ihren Kleidern wird vor Ort sein, sowie einen Bestand an Werkzeugen.

Selbstgebackener Kuchen oder Kekse für das Café sind als Mitbringsel gerne gesehen!

jeden 1. Samstag im Monat von 13 bis 17 Uhr

Wo: Kulturbahnhof Biesenthal, Bahnhofsplatz 1, alter Gepäckraum

Die Idee des Repair Café als kommt aus den Niederlanden und verbreitet sich seit fünf Jahren mit großem Tempo über ganz Europa. In Berlin gibt es bereits sechs solcher Selbsthilfewerkstätten.

Die Lokale Agenda 21 Biesenthal hat sich dem europäischen Netzwerk der Repair Cafés angeschlossen und darf daher auch das einheitlich verwendete Logo verwenden.

Mehr Informationen: http://repaircafe.org/de/


0 Antworten auf „Wider den Wegwerfwahn – Repaircafé in Biesenthal“


  1. Keine Kommentare

Antwort hinterlassen

XHTML: Du kannst diese Tags benutzen: <a href=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote> <code> <em> <i> <strike> <strong>


sechs × zwei =