Lebenslaute gegen Abschiebungen

Im Rahmen des stop-deportations-camps ruft die Gruppe Lebenslaute vom 27.-31. August zu Aktionstagen in Eisenhüttenstadt auf. In Eisenhüttenstadt befindet sich das Erstaufnahmelager für Flüchtlinge die Brandenburg zugewiesen werden. Auf dem Gelände befindet sich ausserdem das Brandenburger Abschiebegefägnis. Die Gruppe Lebenslaute kombiniert klassische Konzerte mit politischen Aktionen. So werden für die Konzerte nicht selten Zäune überwunden.


0 Antworten auf „Lebenslaute gegen Abschiebungen“


  1. Keine Kommentare

Antwort hinterlassen

XHTML: Du kannst diese Tags benutzen: <a href=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote> <code> <em> <i> <strike> <strong>


fünf + fünf =