Archiv für Oktober 2014

Widerliche Festung Europa

An den Grenzen zwischen Marokko und den spanischen Enklaven Ceuta und Mellila zeigt sich sehr deutlich was das Bild von der „Festung Europa“ konkret bedeutet. Die Flüchtlinge die dort die Grenzzäune nach Europa überwinden wollen, werden brutal von der marokanischen und der spanischen Polizei malträtiert. Immer wieder gibt es Tote und viele Schwerverletzte.
Auf der „40 Jahre Longo Mai“-Ausstellung wurde während einer Veranstaltungen vom Bündnis „afrique-europe-interact“ ein aktuelles Video aus Melilla gezeigt. Zu sehen sind Flüchtlinge die den Zaun überwinden und spanische Polizisten die auf sie einschlagen. Dabei ist ein Flüchtling zu sehen der durch die Schläge der Polizei eine Niere verliert und nun halbseitig gelähmt ist. Illegalerweise werden die Flüchtlinge dann direkt wieder durch den Grenzzaun nach Marokko abgeschoben, ohne ihr verbrieftes Recht auf die Beantragung von Asyl wahrnehmen zu können.

Zu den widerlichen Details des Videos gehören die Jogger die seelenruhig vorbeilaufen und die Rettungswagen die einfach vorbei fahren.

15.11.: Punk-Rock in der Holzwerkstatt

Einladung zur Holzwerkstatt-Einweihungsparty

05.-09.11.: Frauen_Inter_Trans holztage auf dem karlshof

Nachdem es uns letztes jahr soviel spaß gemacht hat wollen wir euch auch dieses jahr wieder zu holztagen auf den karlshof einladen. Ein paar dinge werden diesmal jedoch ein wenig anders sein.

Die woche vorher machen wir mit 12 menschen einen frauen_inter_trans kettensägenkurs auf dem hof. Dabei werden wir viele bäume umsägen. diese möchten wir recht zeitnah aus dem wald holen, damit sie nicht gemopst werden. Deswegen werden wir diesmal während der holztage keine bäume fällen. Stattdessen würden wir gerne mit euch zusammen das holz kleinsägen, auf hänger laden und aus dem wald befördern, vielleicht kann auch ein wenig gespalten werden. (mehr…)

Zufrieden unzufrieden?

Die AG­Be­ra­tung (AGB) ver­öf­fent­lich re­gel­mä­ßig eine Ko­lum­ne in der CON­TRAS­TE. Hier die Num­mer 8:

…das ist doch der totale Widerspruch und in Gruppen überhaupt nicht möglich…, werden sicher viele denken. Jedenfalls diejenigen, die durch die Überschrift neugierig geworden sind. In dieser Kolumne versuchen wir nun seit über einem Jahr regelmäßig aus unserer Rolle als externe Berater_innen und Begleiter_innen Einblick in Dynamiken und Abläufe in Gemeinschaften zu geben, wie sie uns wiederkehrend und erstaunlich hartnäckig begegnen. Und die relative Zufriedenheit mit der Unzufriedenheit gehört unbedingt dazu. (mehr…)

Wuckizucki-Mitmachzirkus 2014

Mitmachzirkus Oktober 2014

vom 27. bis 31.10.2013 täglich zwischen 10 und 17 Uhr im Biesenthaler Kulturbahnhof

Alle Kinder ab 4 Jahren sind eingeladen, beim Wuckizucki Zirkus mitzumachen, egal ob ihr nur 1 Tag oder alle Tage Zeit habt. Mit viel Bewegung, Spiel und
Spaß üben wir das, worauf ihr Lust habt: Jonglage, Akrobatik, Theater, Pois, Einrad, Musik machen, Seiltanz uvm. Eine kleine Show können wir live oder als
Video unseren Freund_innen und Familien zeigen. Unterstützungsbeitrag erwünscht.
Anmelden bis 20.10.14 bei Beate: wuckizucki@wukania.net / 03337 – 431926