Archiv für November 2014

Neuer RE-Halt-Film

Jetzt gibt es einen zweiten Kurzfilm für den RE-Halt in Biesenthal. Weitere werden folgen:

Der erste RE-Halt-Film findet sich hier:
https://www.youtube.com/watch?v=H4-laVJZTfs

Protest-Postkarte

Die Aktionen für einen RE-Halt in Biesenthal gehen weiter. Jetzt gibt es eine Postkarte die hoffentlich massenhaft ins Ministerium nach Potsdam geschickt wird. Zudem werden die nächsten Aktionen am 14. und 15. Dezember in Biesenthal und Potsdam angekündigt.


Endlich wieder Holztag in Wukania

Seit dem Sommer haben wir euch nicht mehr zum Holz machen nach Wukania eingeladen. Am 12. Dezember ab 10 Uhr seit ihr endlich wieder gefragt beim Sägen, Spalten und Stapeln. Ein geselliges Fitnessprogramm an der frischen Luft. Und wer noch nie oder schon lange nicht mehr bei uns war bekommt noch eine Geländeführung obendrauf.

Hacke & Hobel

Eine neue Modewelle in Wukania ist die Organisierung in Baukollektiven. Besonders hip scheint dabei „Hacke & Hobel“ zu sein. Immerhin 3 Wukanistas haben sich in den letzten Monaten diesem Baukollektiv angeschlossen.

Auseinandersetzung um Oderberg geht weiter

Die Auseinandersetzung über die Frage wo im Barnim ankommende Flüchtlinge leben sollen geht weiter. Jetzt hat auch der RBB in der Sendung Klartext darüber berichtet.

Auf dem nächsten Kreistag am 26. November wird es einen Antrag der Linken geben, dem sich hoffentlich viele Abgeordnete anschliessen werden. Ziel des Antrages ist es, den Bau eines Flüchtlingsheimes im abgelegenen Oderberg zu verhindern. Ziel ist stattdessen die Unterbringung der Flüchtlinge in den grösseren Orten des Barnims mit einer für die Flüchtlinge notwendigen Infrastruktur wie Ärzte, Rechstanwälte, Dolmetscher und guter Bahnanbindung nach Berlin.

Mehr dazu:
Willkommen? Ja! Aber wo und wie?
Flüchtlingsheim in Oderberg
Neues zur Flüchtlingsunterbringung im Barnim