lernen in der landwirtschaft

seminar und austausch

vom 24. bis 26. juli 2015
in der sissi in wukania*

für uns, die initiatorInnen, steht im vordergrund, einen austausch über das ‚lernen in der landwirtschaft‘ anzuregen.

wir freuen uns besonders über menschen, die in der ein oder anderen art und weise selbst in der landwirtschaft aktiv sind. aber auch andere interessierte sind herzlich willkommen.

fragen und themen, die uns an dem wochenende beschäftigen können, sind:
wie lerne ich, wie lernst du?
kann oder will ich mein lernen verbessern/ verändern (wenn ich gesehen habe, wie du lernst)?
welche fragen bekomme ich nicht gelöst, was fehlt?
welche hierarchien, welche ausgrenzungen sind mir begegnet bzw begegnen mir (immer noch/ immer wieder)?

was genau stattfinden wird, wollen wir – mindestens zum teil – noch offen lassen, bis wir wissen wer eigentlich am ende teilnehmen wird. details können gemeinsam am anfang des wochenendes besprochen werden.

wir haben uns bisher nur insofern festgelegt, als dass wir gerne einen teil des seminars zu einem uns befreundeten gärtner fahren würden, der in der nähe von wukania seine flächen hat. dieser besuch würde sich für den samstag vormittag oder den samstag nachmittag anbieten und könnte etwa zwei bis drei stunden dauern.

es ist uns ein anliegen, lernen (und die produktion bzw. weiterentwicklung von wissen) als teil einer politisch-gesellschaftlichen utopie zu verstehen. die wukania-lernwerkstatt will lernen befördern, das selbstorganisiert, kooperativ und hierarchiefrei, nichtkommerziell und widerständig ist.

wenn dich diese einladung anspricht und du zu ‚lernen in der landwirtschaft‘ kommen möchtest, melde dich bitte bis zum 3. Juli bei christof und greta via < lernwerkstatt@wukania.net>.

zeitnah bekommst du dann auch noch konkretere informationen zum wochenende zugeschickt. schreibe uns doch bitte außerdem, was dich an dem thema interessiert und reizt. worüber möchtest du dich austauschen? wir versuchen dann aus allen wünschen einen ablaufplan für das wochenende zu stricken.

Das Seminar findet im Rahmen der Wukania-Lernwerkstatt statt.

* die sissi in wukania ist eine nichtkommerzielle sommer-infrastruktur mit treff-, koch- und schlaf-gelegenheit für kleinere und größere gruppen.
der projektehof wukania liegt am rande von biesenthal im barnim (bei berlin), mehr oder minder unmittelbar am großen wukensee.


0 Antworten auf „lernen in der landwirtschaft“


  1. Keine Kommentare

Antwort hinterlassen

XHTML: Du kannst diese Tags benutzen: <a href=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote> <code> <em> <i> <strike> <strong>


+ acht = fünfzehn