Geflüchtete Kinder und ihre Familien : Herausforderungen und Chancen für Erzieher_innen in der Kita

Das Thema „Geflüchtete Menschen“ ist in der gesellschaftlichen Diskussion hochaktuell. Fachkräfte in der Kita stehen vor ganz besonderen Herausforderungen. Sie begegnen Kindern und Jugendlichen und ihren Bezugspersonen aus verschiedenem kulturellem Kontext mit Fluchtgeschichten, die traumatische Reaktionen hervorrufen und im beruflichen Alltag äußerst belastend sein können. Wie kann es gelingen, in der Kita einen „sicheren Ort “ zu schaffen und Chancen einer gemeinsamen Entwicklung in Vielfalt zu erkennen und entwickeln?

Referentin ist Sibylle Rothkegel, Psych. Psychotherapeutin, Einzel- und Team-Supervision für Mitarbeitende im Trauma- und interkulturellem Kontext; Fortbildungen im In-und Ausland, Konfliktberaterin in Organisationen, Mitbegründerin des Büros für Psychosoziale Prozesse und Mitarbeiterin bei Kinderwelten an der Internationale Akademie für Innovative Pädagogik, Psychologie und Ökonomie in Berlin.

Eintritt frei.

07.03.2016, 18 Uhr, Naturkindergarten Wukaninchen, Ruhlsdorfer Str. 44, 16359 Biesenthal

Bitte um Anmeldung an kinder(ät)wukania(dot)net.


0 Antworten auf „Geflüchtete Kinder und ihre Familien : Herausforderungen und Chancen für Erzieher_innen in der Kita“


  1. Keine Kommentare

Antwort hinterlassen

XHTML: Du kannst diese Tags benutzen: <a href=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote> <code> <em> <i> <strike> <strong>


− zwei = eins