Archiv für Januar 2017

Ohne Moos – nix los?

Die AG­Be­ra­tung (AGB) ver­öf­fent­lich re­gel­mä­ßig eine Ko­lum­ne in der CON­TRAS­TE. Hier die Num­mer 17:

Den Leser_innen dieser Postille wird nicht entgangen sein, dass in den letzten Jahren zunehmend Gruppen unter dem Banner der ‚Nichtkommerzialität’ antreten. Auch diverse theoretische Texte darüber kursieren wieder einmal und mit Überzeugung unterstützen wir viele dieser Vorhaben abseits vom Geld- und Marktsystem in unserer Beratungsarbeit.
Dabei hat die politökonomische Begründung der Praxis einen erfreulich hohen Stellenwert und die Ziele und Ansprüche der Beteiligten werden sehr ambitioniert propagiert. Nicht von ungefähr widmet die Contraste in ihrer vorletzten Ausgabe fünf Seiten diesem Thema beispielsweise. Mit der Botschaft auf der Titelseite, dass dadurch die Warenideologie in ihren Grundfesten erschüttert wird und im ‚freien Fluss’ der Sprung in eine Gesellschaft jenseits von Markt und Staat gewagt wird! Nicht nur wir hören diese Signale mit ausgesprochener Sympathie und Solidarität, wenn, ja wenn nicht die Töne in der Beratungspraxis von einem großen Teil dieser Experimente in unseren Ohren anders klingen würden. Nach unserem Eindruck bescheren gerade die großen Fanfarenstöße den eher kleinteiligen und sehr begrenzten Versuche mehr Gegen- als Rückenwind, verstellen häufig die revolutionären Ansprüche den Blick für das tatsächlich machbare Mögliche. (mehr…)