Nachlese zum 1. September

Bei der Kundgebung am 1. September in Eberswalde waren knapp 100 Menschen, unter ihnen einige Gefl├╝chtete, die in den letzten Monaten Schutz im Kirchanasyl fanden. In den Redebeitr├Ągen ging es um den Zusammenhang von Krieg und Flucht und die Forderung nach Abschiebestopp und offenen Grenzen.
Beim anschliessenden Friedensgebet in der Kirche nahmen 30 Menschen teil.

Beim ODF gibt es einen kurzen Videobericht.


0 Antworten auf „Nachlese zum 1. September“


  1. Keine Kommentare

Antwort hinterlassen

XHTML: Du kannst diese Tags benutzen: <a href=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote> <code> <em> <i> <strike> <strong>


+ fünf = acht