Noch Plätze frei: Hundert Jahre Landkommunen: 1918-2018

Einladung zur Lernwerkstatt am 16./17.06.2018 in Wukania

barkenhoff

Bereits vor hundert Jahren gab es zwischen 1918 und 1933 eine Vielzahl unterschiedlicher Erfahrungen und Versuche im Aufbau von Kommunen und Gemeinschaftsprojekten. In dieser Geschichts-Lernwerkstatt beschäftigen wir uns mit Material aus dieser Zeit: mit Bildern und O-Tönen aus Büchern über die Landkommunen dieser Zeit. Wir fragen uns, was uns vertraut vorkommt und was uns befremdet und ob die Utopien von damals noch heute für uns aktuell sein können. In Arbeitsgruppen wollen wir uns kritisch mit einigen konkreten Gemeinschaften auseinandersetzen: einer kommunistischen, einer anarchistischen und einer völkischen. Wir verarbeiten unsere Erfahrungen spielerisch zum Schluss in einer Talkshow, in der alle die Geister der Vergangenheit befragen können, wie es damals gewesen ist…

barkenhoff

*Wann?*

Sa, 16.06.2018 10 Uhr bis So, 17.06.2018, 13 Uhr
Anreise am Freitag möglich.
Am Sonntag gibt’s noch im Anschluss den Biesenthaler Verschenkemarkt.

*Wo?*

Seminarbereich „Sissi“ auf dem Wukania Projektehof in Biesenthal, nordöstlich von Berlin, direkt am Wukensee.
Dort gibt es die Möglichkeit zu zelten oder in sehr einfachen Zimmern zu übernachten.
Seminarräume, Klo und Küche sind rollstuhlgerecht, barrierefreie Schlafplätze richten wir bei Bedarf ein. Wenn du Rollstuhlfahrer_in bist oder sonstige spezielle Bedürfnisse ans Schlafen und auch sonst hast, gib uns bitte bei der Anmeldung Bescheid — danke!

*Rahmen & Geld*

Für die Teilnahme musst du nichts bezahlen. Das Wochenende findet im Rahmen der nichtkommerziellen Wukania-Lernwerkstatt statt. Dazu folgender Auszug aus der Selbstbeschreibung der Lernwerkstatt: „Als nichtkommerzielles Projekt erheben wir grundsätzlich keine TeilnehmerInnengebühren, Übernachtungsgebühren, Essensbeiträge oder Ähnliches. Die Teilnahme an Angeboten der Lernwerkstatt ist unabhängig von der Finanzierung der Lernwerkstatt. Da die Lernwerkstatt gleichzeitig unabhängig von Markt und Staat bleiben will, kann sie nur durch die Förderung durch UnterstützerInnen existieren. Diese freiwillige Abhängigkeit von Förderern ist so gewollt. Auch alle TeilnehmerInnen sind eingeladen, das Experiment zu unterstützen. Die Prinzipien der Lernwerkstatt und die Möglichkeiten, dieses Experiment zu unterstützen, werden in jeder Veranstaltung zum Thema gemacht.“

*Anmeldung*

Das Training ist offen für alle.
Bitte melde dich spätestens bis zum 10. Juni 2018 verbindlich an. Je früher, desto besser — es gibt nur maximal 15 Plätze.
Schick einfach eine Mail an: lernwerkstatt@wukania.net

*Und sonst…*

Wenn ihr Kinderbetreuung benötigt, gebt uns Bescheid — wir versuchen etwas zu organisieren.
Wenn ihr Fragen habt: immer her damit.

Wir freuen uns auf euch!

Birgit und Felipe


0 Antworten auf „Noch Plätze frei: Hundert Jahre Landkommunen: 1918-2018“


  1. Keine Kommentare

Antwort hinterlassen

XHTML: Du kannst diese Tags benutzen: <a href=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote> <code> <em> <i> <strike> <strong>


+ vier = neun