Bernau: 100 Menschen fordern sichere Wege über das Mittelmeer

Am 2. September demonstrierten etwa 100 Menschen auf einer Kundgebung im Rahmen der Kampagne Seebrücke auf dem Bernauer Bahnhofsvorplatz. Hundert Menschen, darunter auch einige Flüchtlinge aus Bernau, Biesenthal und Eberswalde, sind viel zu wenig, aber doch ist es ein Zeichen. Einen kurzen Bericht und viele Fotos gibt es auf der Facebookseite der „Brigade Konrad Wolf“.


0 Antworten auf „Bernau: 100 Menschen fordern sichere Wege über das Mittelmeer“


  1. Keine Kommentare

Antwort hinterlassen

XHTML: Du kannst diese Tags benutzen: <a href=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote> <code> <em> <i> <strike> <strong>


acht + neun =