Judiths Krise – 70 Jahre Menschenrechte

Im Rahmen des Youtopia-Festivals singt der A-Capella-Pop-Frauenchor Judiths Krise mit selbstgedichteten, satirischen oder selbstironischen Texten zu politischen Ereignissen und ihrem Frauenalltag. Die Liedtexte bewegen sich zwischen speziellen Ereignissen, wie dem Irakkrieg oder dem Beschluss, dass Frauen in die Bundeswehr eintreten können, sowie allgemeinen politischen Fragen, z. B. Klimakatastrophe, Videoüberwachung, Einbürgerungstest. An diesem Abend gibt es ein extra Programm zu 70 Jahren Menschenrechte.

16.12.2018, 17.00 Uhr Einlass, 18.00 Uhr Beginn, Heimathafen Neukölln — Saal, Berlin


0 Antworten auf „Judiths Krise – 70 Jahre Menschenrechte“


  1. Keine Kommentare

Antwort hinterlassen

XHTML: Du kannst diese Tags benutzen: <a href=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote> <code> <em> <i> <strike> <strong>


neun × = dreiundsechzig