Sissi-Jahresrückblick 2018

Auch 2018 haben wieder viele Menschen den Weg in die Sissi gefunden und spannende Veranstaltungen organisiert: Zirkuscamps, Swing und Tango-Workshops, Politseminare, Radikale Therapie und und und. Während die Sissi in den letzten Jahren komplett ausgelastet war, sind 2018 manche Wochenenden frei geblieben. Zögert also nicht, uns anzufragen, wenn ihr zwischen Mai und September 2019 einen Ort sucht!

Was hat sich 2018 getan?
Letztes Jahr wurde die Großküche der Wukantina eröffnet. Wir freuen uns sehr, dass dieses tolle Projekt jetzt in der Küche loslegen kann! Die Sissi ist dem Traum einer Seminarinfrastruktur, die auch im Winter genutzt werden kann, mit dem Umbau ein großes Stück näher gekommen. Denn ein Teil des Küchengebäudes soll in Zukunft von der Sissi genutzt werden (allerdings frühestens 2020 fertig).
2018 brachte die Baustelle auch Lärm und Dreck und Baubetrieb, der jetzt vorüber ist.
Dreifach gut also, dass der Umbau fertig ist!

Auch 2018 wurde wieder mit der Hilfe vieler Menschen repariert und umgebaut und unter anderem die Solaranlage für Warmduschende wieder funktionsfähig gemacht.

Welche Pläne hat die Sissi 2019?
Insbesondere die Kissi (also die Seminarinfrastruktur, die auch im Winter genutzt werden kann), soll vorangebracht werden: In der Küche soll die Decke gedämmt, die Fenster und Türen erneuert werden; die Wände sollen verputzt werden, ein Holzfußboden verlegt und Küchenausstattung angeschafft werden. Dafür braucht die Sissi Geld und zwar mindestens 20 000 Euro. Im Jahr 2018 sind bereits ungefähr 30 000 Euro in die Küchenbaustelle geflossen. Dieser Betrag wurde v.a. durch wenige Einzelspenden aus dem nahen Umfeld gedeckt. Falls ihr also einen kleineren oder größeren Betrag spenden könnt – super!

Frühlings Putz- und Bauwoche vom 26. April bis zum 3. Mai
Gemeinsam mit euch erwecken wir die Sissi aus dem Winterschlaf und bereiten sie durch Aufräumarbeiten und kleinere Reparaturen auf die Saison vor. Außerdem bleibt Zeit, Wukania im Allgemeinen und die Sissi im Besonderen kennzulernen, in die Sauna zu gehen, gemeinschaftlich zu kochen und zu essen, am Lagerfeuer zu sitzen und und und.

Kissi-Bauwoche vom 14. – 22. Juni
Irgendwann soll die Seminarinfrastruktur auch an kalten Tagen nutzbar sein. Um diesem Ziel wieder etwas näher zu kommen, wird auch dieses Jahr gebaut. Egal, ob du täglich mit Betonsäcken jonglierst, oder den Betonsackjonleur*innen lieber zur Unterhaltung etwas auf der Gitarre vorspielst, bist du herzlich bei der Kissi-Bauwoche willkommen!

Was meint ihr noch mal mit nicht-kommerziell?
Als nicht-kommerzielles Projekt legen wir die Ausgaben, die durch die Sissi entstehen, nicht auf die Nutzer*innen um. Wir wollen der Tauschlogik ein Schnippchen schlagen und die Nutzung nicht an irgendeine Gegenleistung koppeln. Damit wollen wir im Kleinen vorstellbar machen, wie eine Gesellschaft ohne Tauschlogik aussehen könnte.
Um trotzdem den laufenden Betrieb, Reparaturen und Ausbau zu finanzieren, helfen der Sissi insbesondere Daueraufträge, auch wenn sie z.B. nur 5 Euro im Monat betragen. Wenn du die Sissi unterstützen möchtest: Richte doch einen ein!

Rückenwind e.V.
IBAN: DE85 1009 0000 7037 8270 07
BIC: BEVODEBB
Verwendungszweck: Sissi


0 Antworten auf „Sissi-Jahresrückblick 2018“


  1. Keine Kommentare

Antwort hinterlassen

XHTML: Du kannst diese Tags benutzen: <a href=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote> <code> <em> <i> <strike> <strong>


− fünf = drei