Archiv für Oktober 2019

Der lange Abschied von der weißen Dominanz

Bürger*innen-Asyl Berlin und der Buchladen ‚Schwarze Risse‘ laden für den 20. November zu einer Benefiz-Lesung für Bürger*innen-Asyl Berlin ein.

kurze Info über Bürger*innen-Asyl Berlin – anschließend Buchvorstellung und Diskussion mit Charlotte Wiedemann

Der lange Abschied von der weißen Dominanz

Über mehrere Jahrhunderte hat sich eine weiße Minderheit weite Teile der Welt gewaltsam angeeignet, Millionen von Menschen grausam unterdrückt, ausgebeutet und erniedrigt. In einer systematischen Abwertung anderer Kulturen wurde und wird immer noch europäisches Denken selbstgefällig zum Maßstab erkoren und als universell gültig betrachtet. Diese weiße Dominanz beginnt zu bröckeln. (mehr…)

Walddrachenspielplatz

Ein neues befreundetes Projekt sucht MitbewohnerInnen:

Hallo ihr lieben Suchenden
Wir, die Gründungsgruppe Walddrachen haben es endlich geschafft und verwirklichen nun unseren Traum vom gemeinsamen Leben in unserem eigenen Hausprojekt. Seit dem 1.August leben wir Drachen in Rüdnitz. Jetzt suchen wir noch neue Drachen, die unsere Vorstellungen, Wünsche und Träume teilen und Lust haben mit uns zu leben!
Interessierte können unsere Website www.walddrachenspielplatz.de besuchen (lieber vom Computer als vom Handy aus) und unseren Vorstellungstext hier unten lesen. Auf der Website gibt es ein Kontaktformular. Wir freuen uns auf euch! (mehr…)

„Dafür bin ich ’89 auf die Straße gegangen“

Das Netzwerk für Weltoffenheit Bernau lädt zum Erzählcafé am 01.11.2019 um 19.00 Uhr in der Galerie Bernau. Der Abend zum Austausch von erlebten Geschichte(n) zu 1989.

30 Jahre danach…
… kommen wir in der Galerie Bernau zusammen, um die Ereignisse von 1989 und davor aus unterschiedlichen persönlichen Perspektiven Revue passieren zu lassen. In Form eines Erzählcafés werfen wir einen Blick in die Vergangenheit. Dabei tauschen wir Erlebnisse und Einblicke aus und versuchen diese in Kontext mit dem aktuellen Geschehen zu bringen. Durch die Erzählenden und ihren Biographien wird der Fokus auf das ostdeutsche Erleben der Geschichte und Geschichten rund um das Jahr 1989 gelegt. (mehr…)

Neue Spielgeräte bei den Wukaninchen

In der Kita Wukaninchen gibt es neue Bewegungs-Spielgeräte aus Holz. Zur Verfügung werden sie gestellt von der Unfallkasse , die hofft, dass Menschen später weniger gravierende Unfälle haben, wenn sie schon als Kinder lernen sich sicher zu bewegen. Einen ausführlichen Bericht mit Fotos gibt es in der Märkischen Oderzeitung.

Neue Radwege müssen deutlich schneller gebaut werden

Zeichen 237 - Sonderweg Radfahrer, StVO 1992

Radweg von Biesenthal nach Bernau endlich fertiggestellt

Dass letzten Teilstückes des Radweges von Biesenthal über Rüdnitz nach Bernau ist nun endlich fertiggestellt. Allerdings wollen wir an dieser Stelle erinnern, dass die Planung und der Bau des Radweges mehr als 10 Jahre und damit viel zu lange gedauert hat. Immer wieder wurde von den insgesamt vier VerkehrsministerInnen eine baldige Vollendung des Radweges versprochen, doch blieben Politik und Verwaltung über lange Zeit untätig. Als Reaktion gab es zahlreiche Fahrraddemonstrationen die nun endlich zum Erfolg führten. (mehr…)