29.11.: Klimastreik auch in Biesenthal

Die Klimakatastrophe zerstört unsere Lebensgrundlagen und es gibt weiterhin keine ernsthaften Versuche gegenzusteuern. Deswegen findet am 29.11. der nächste globale Klimastreik (www.klima-streik.org) statt. Auch BiesenthalerInnen werden an diesem Tag streiken und sich an den Demonstrationen in Bernau, Eberswalde und Berlin beteiligen. Zum ersten mal wollen wir aber auch in Biesenthal eine Klimastreik-Kundgebung machen. Sie startet um 11:45 Uhr am Biesenthaler Bahnhof. Anschließend besteht die Möglichkeit mit dem Bus (es besteht Schienenersatzverkehr) nach Eberswalde zu fahren, um sich dort der Demonstration anzuschließen.

Wirksamer Klimaschutz braucht eine wirkliche Verkehrswende, weg vom motorisierten Individualverkehr hin zu einer umweltfreundlichen Mobilität die sich auf eine gut ausgebaute Fahrradinfrastruktur und einen dicht getakteten öffentlichen Nahverkehr stützt.

Für Biesenthal fordern wir konkret:
- Tempo 30 in der ganzen Stadt
- eine Stadtbuslinie zum Bahnhof
- Halt des RE3 in Biesenthal
- halbstündiger Takt des RE3 und der RB24
- sichere Radwege in Biesenthal und in die umliegenden Orte: nach Lanke, Grüntal, Finow, Prenden, Marienwerder und über Melchow nach Eberswalde

Mach mit: Geh am 29. November mit Millionen Menschen weltweit auf die Straße – direkt bei Dir vor Ort! Gemeinsam protestieren wir für Klimaschutz jetzt und für alle – es reicht!

Klimastreikgruppe Biesenthal


0 Antworten auf „29.11.: Klimastreik auch in Biesenthal“


  1. Keine Kommentare

Antwort hinterlassen

XHTML: Du kannst diese Tags benutzen: <a href=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote> <code> <em> <i> <strike> <strong>


× sechs = zwölf