Archiv der Kategorie 'Allgemein'

Wukania Sommerfest am 25.08.2018

Kommt am 25.08. nach Wukania!

Ab 15:30 bis open end, wie immer vielfältig:
-Bands und DJs
-Fotoshow und Rundgänge Projektehof Wukania
-Mitmachzirkus
-Malen und Basteln für die Wellcome United Parade www.welcome-united.org
-Siebdruck
-Badefreuden
-Essen (auch gern von euch mitgebrachtes!) und Trinken
und noch mehr…

https://www.wukania.de/201806_Bierdeckel_Sommerfest_Wukania.png

Gastfamilie/Unterkunft für jungen Freiwilligen aus Costa Rica gesucht

Seit 2014 ermöglicht Brot für die Welt im Rahmen der Süd-Nord-Komponente des weltwärts-Freiwilligenprogramms jungen Menschen aus Georgien, Kamerun und Costa Rica einen internationalen Lerndienst in Berlin und Brandenburg.

Zur Unterbringung von Juan (19) aus Costa Rica, der seinen Bundesfreiwilligendienst im Jugendkulturzentrum Kulti absolvieren wird, sind wir ab Ende September 2018 aktuell noch auf der Suche nach einer Unterkunft in Biesenthal.
Wir suchen interkulturell interessierte Menschen (Familien jeder Altersstruktur, Paare, Einzelpersonen, Wohngemeinschaften), die sich vorstellen können, Juan für den Zeitraum von drei Monaten bis maximal einem Jahr bei sich aufzunehmen.
Die Gastgebenden tragen so zum Süd-Nord-Austausch bei und sammeln prägende Lebens- und Lernerfahrungen. (mehr…)

Cafe M.E.N.S.C.H. Sa, 30.6. in Wukania

Am Samstag, 30.6.19, von 14 bis 18 Uhr findet in Wukania auf der
Seeterrasse der Sissi das nächste

Café MENSCH

statt, mit selbstgemachtem Eis, Tee und Kaffee, Spielen und gemütlichem
Zusammensein.

Ihr seid alle herzlich eingeladen!

Bitte ladet doch auch alle Neu- und Alt-Barnimer_innen ein, die ihr kennt. Viele herzliche Grüße!

We‘ll come United Parade und Sommercamp 2018

GEGEN ABSCHIEBUNG, AUSGRENZUNG UND RECHTE HETZE – FÜR BEWEGUNGSFREIHEIT UND GLEICHE RECHTE FÜR ALLE!

5.-8.7.2018 Sommercamp in der Quecke bei Falkenberg/ Mark
29.9.2018 Große antirassistische Parade in Hamburg

Der 29. September 2018 ist schon jetzt der schönste Tag des Jahres. Er wird unser Tag. Wir sind viele, wir sind verschieden und wir kämpfen jeden Tag vor unserer Haustür. Im September kommen wir alle zusammen. Wir kommen nach Hamburg, mit Autos, Zügen und Bussen. Aus Dörfern und Städten, aus Lagern und Camps, von Willkommensinitiativen und Hilfsorganisationen, von Baustellen, Schulen und Unis. Mit Lautsprecherwägen, Performances, Texten, Musik und Karneval verjagen wir die Kälte, den Rassismus, die Herzlosigkeit aus den Straßen der Stadt. Gemeinsam zeichnen wir ein Bild auf der Straße: das Bild unserer Freundschaft, das Bild eines solidarischen, vielfältigen und angstfreien Lebens. Wenn wir uns bewegen, bewegt sich die Welt! (mehr…)

Von der Ein- zur Ausbildung….

Die AG­Be­ra­tung (AGB) ver­öf­fent­lich re­gel­mä­ßig eine Ko­lum­ne in der CON­TRAS­TE. Hier die Num­mer 25:

Wir sind nicht gerade zimperlich, wenn es um die Anforderungen geht, die wir uns selber in Gemeinschaftsprojekten persönlich abverlangen. Natürlich ehrlich und offen untereinander, solidarisch füreinander, gleichberechtigt miteinander und geschlossen im gemeinsamen Voranschreiten für das Projektziel. (mehr…)