Archiv der Kategorie 'Lernwerkstatt'

22.-24.8. Theaterlabor in Wukania

Vom Theater der Unterdrückten (Augusto Boal) zum Theater zum Leben (David Diamond)

Ein Theaterlabor zu der Frage des Lebensglücks, den versteckten Wünschen in Beziehungen und die „Stimmen der Konzerne in unseren Köpfen“.

22.-24. August 2014

An dem Wochenende möchte ich in drei Phasen mit den Methoden des „Regenbogens der Wünsche“, dem Bildertheater nach Augusto Boal , sowie mit den „Corporations in our Head“ des kanadischen Theatermachers David Diamond mit euch Theater spielen. (mehr…)

Mapping Party in Wukania

Bis gestern Abend wussten wir noch nicht, dass wir eine Mapping Party veranstalten. Bis dahin meinten wir, uns auf einem OpenStreetMap Seminar der Lernwerkstatt zu befinden! Die Lernwerkstatt in Wukania hat nämlich um ein winterliches Ausweichquartier im Wohnhaus gebeten und für das Wochenende 15.-16. März 2014 zu einem OpenStreetMap-Seminar in die hintere Küche geladen. Inspiriert wurde diese Einladung durch einen ersten sonntäglichen Kontakt mit OpenStreetMap auf dem Lernwerkstatt-Open-Source-Seminar im August 2013. Damals schon unternahmen einige Teilnehmer_innen kleinere Touren, ausgerüstet mit GPS-(fähigen)-Geräten, auf und um das Wukania Gelände herum. Gemeinsam wurden dann die Daten eingepflegt. Das machte Spaß! Da es damals jedoch nur ein kurzer Ausflug in das OpenStreetMap-Universum sein konnte und rund um Wukaniagelände die Kartenlage noch als durchaus dünn anzusehen war, beschlossen wir zu einem erneuten Termin zu laden und uns dieses Mal ganz auf das Mappen zu konzentrieren. (mehr…)

Sonntags-Swing-Tanzen im Kulturbahnhof Biesenthal

Kasia D. i Michał O.

Vom 12. Januar bis 23. Februar gibt es sonntags abends jeweils von 19:15 – 20:30 Uhr im Kulturbahnhof Biesenthal die Möglichkeit, Swing tanzen zu lernen und zu üben. (mehr…)

(Spät)Sommer, Sonne, Relaxation

Einladung zum Massagewochenende in die SISSI auf dem Projektehof Wukania (Biesenthal)

Ihm Rahmen der Lernwerkstatt findet vom 7.-8. September ein Massageseminar statt, zu dem wir Euch herzlich einladen möchten.

Einsteigen werden wir über einen kurzen Einblick in die Anatomie. Dann geht es um die Vorbereitung der Massage, sich darauf Einstimmen und darum den Raum unseren Bedürfnissen entsprechend zu gestalten.

Hauptsächlich geht es uns um das Kennenlernen einfacher Massagegriffe aus dem Bereich der Klassischen Massage, welche aus Streichungen, Dehnungen, Reibungen, Knetungen und Schüttelungen bestehen. Wichtig ist ein respektvoller, einfühlsamer und bewusster Umgang mit Körperkontakt als Basis und auch Thema bei dem Workshop. (mehr…)

Cello

In der PAG wird auch manchmal Musik gemacht. So gab es im Frühling im Rahmen der Wukania-Lernwerkstatt ein Hausmusikwochenende. Und eine Gruppe dilletantischer SängerInnen gibt es auch. Manchmal verbindet sich auch Musik mit politischem Engagement, wie bei Lebenslaute. Nun sucht Merle SpenderInnen um eine CD für ihre Cello-Musik mit politischen Texten aufnehmen zu können. Und wie macht mensch so etwas heutzutage, natürlich mit crowdfunding, diesmal bei visionbakery. Mehr von Merle zu hören gibt es bei http://merle.blogsport.de/.