Suchergebnisse für 'karla*hof'

Holzwochen reloaded! :)

Der Frühling zeichnet sich am Horizont ab, die Holzfällsaison ist vorbei.

ABER: We just can‘t get enough!

Also machen wir einfach noch eine zweite Runde Holzwochen auf dem Karla*hof. Und wir möchten euch einladen wieder mit uns im Gutshaus zu logieren um gemeinsam zu quatschen, kochen, lachen, spielen, lernen und uns in unserem jeweiligen Lieblingstempo dran zu machen, die Haufen Holz, die wir in den ersten Holzwochen zum Hof gebracht haben, kleinzukriegen und wegzustapeln.

**Und zwar vom 8.-14. Mai.** (mehr…)

Bau- und Aktionswoche Karla*hof

(english-version follows)

Zwischen Montag, 22. August und Freitag, 26. August findet auf dem Karla*hof eine Bau- und Aktionswoche statt und Du bist herzlich dazu eingeladen!

Es wird einen kunterbunten Parcours an kleineren Baustellen und Aktionsfeldern (z.B. Brennholz sägen/ spalten) geben, so dass bestimmt für jeden Geschmack das richtige Bonbon dabei sein wird. Abrunden täten wir die ganze Äktschn mit abendlichen Lagerfeuerchen oder vergleichbaren Vergnüglichkeiten. (mehr…)

Hoffest Karla*hof 13.08.2016


Hoffest Karla*hof – 13.08.2016 – ab 16:00 Uhr

WIR WOLLEN MEHR WERDEN

(english-version follows)

Verehrte Karla*hof-Interessierte, liebe Widerspenstige, hallo Gemeinschaft-Suchende,

nach wie vor liegt der Karla*hof in den Weiten der Uckermark, umgeben von Feldern, Wald und Wiesen, holprigen Schotterwegen und duftenden Biogas- und Schweinemastanlagen. Und noch immer ereignet sich hier das Experiment einer nicht-kommerziellen Landwirtschaft. Nichtsdestoweniger hat sich in den letzten drei Jahren einiges verändert.
Nachdem sich die Lokomotive-Karlshof-Gruppe aufgelöst und den Hof verlassen hatte, sind wir im April 2013 als lose zusammengewürfelter Haufen mit der Idee aufgeschlagen, den Hof als Initiativen-Hof zu gestalten. Das heißt konkret: Verschiedene Initiativen kümmern sich selbstständig um Teile des Anbaus, tragen gemeinschaftlich in einer Vollversammlung die Verantwortung für den Hof und sorgen für die Infrastruktur. Zur Zeit gibt es die Getreide-Ini, Garten-Ini, Kartoffel-Ini und eine Kräuter-Ini in Gründung. Was noch fehlt zu unserem absoluten Glück wäre eine Bau-Ini ;-) . Erfreulich wären auch eine Tischlerei-Ini, Schlosserei-Ini, Bienen-Ini, Pferde-Ini, Theater-Ini, Verarbeitungs-Ini oder, oder, oder… also Raum für Ideen gibt es viele. (mehr…)

Einladung zum NK-Cafe am 29.03.15

Auf dem Karla*hof nördlich von Berlin haben sich mehrere Initiativen zusammen gefunden, um den Hof und die dazugehörigen Flächen nicht-kommerziell zu nutzen und zu beleben. In den letzten Jahren wurden unter anderem Getreide und Kartoffeln auf nicht-kommerzieller Basis angebaut und verschenkt, sowie Infrastruktur und Selbstversorgungsstrukturen (Gemüse, Holz) für den Hof aufgebaut.

Mit dem zweiten NK-Cafe in diesem Jahr wollen wir über die Erfahrungen aus den Initiativen informieren und diskutieren, sowie Raum für Ideen, Planungen und Vernetzung geben. (mehr…)